Elektroarbeiten

Die neue Verteilung wurde termingerecht geliefert und versetzt. Demnächst wird sie angeschlossen. Gestern wurde das neue Hauptkabel eingezogen. nächsten Montag werden die alten, historisch gewachsenen Anschlüsse der Arnold Blum AG gekappt.

Dieses neue Kabel dient einerseits zur Lieferung des Stroms ins Netz, welcher nicht direkt vor Ort konsumiert wird. Auf der andern Seite kann Strom aus dem Netz bezogen werden, sobald die Produktion der SolAreal AG nicht ausreicht. Die SolAreal AG ist also kein Inselbetrieb, sie ist in das Netz der BKW integriert. Bei Realisierung der Etappe 2 des Projektes können so auch Kunden bedient werden, welche ihren Standort nicht auf dem Areal der Arnold Blum AG haben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.